Die Weine mit der Ursprungsbezeichnung Valle d’Aosta DOC aus unserer Produktion entstehen in einem Berggebiet mit Steilhängen und stark zerstückelten Weinbergen mit überwiegender Südausrichtung. In unserer Genossenschaft machen rote Traubensorten 35% der Gesamtproduktion aus, weiße Traubensorten haben einen Anteil von 65%. Aus diesen Trauben werden unterschiedlichste Weine bereitet, darunter 15 Rot- und Weißweine mit der Ursprungsbezeichnung Valle d’Aosta DOC und drei Schaumweine mit dem Markenzeichen Quatremillemètres Vins d’altitude, mit einem vollständigen Sortiment, das von Aperitif- bis zu Dessert- und Meditationsweinen reicht. Die Philosophie von La Crotta di Vegneron besteht darin, vor allem autochthone Rebsorten wie Petit Rouge, Fumin, Vien de Nus, aber auch traditionelle Rebsorten wie Muscat de Chambave und Nus Malvoisie zur Geltung zu bringen. In ihrem Angebot hat die Genossenschaft auch internationaler klingende Rebsorten wie Pinot Noir, Gamay und Müller Thurgau, die sich perfekt an unsere Böden und unser Klima anpassen.
Die Weinberge von La Crotta di Vegneron liegen in der beachtlichen Höhe von 500 bis 850 m, in einem Gebiet mit einem einmaligen Mikroklima mit geringem Niederschlag und durchschnittlich hohen Tagestemperaturen, die einen Gegensatz zu den kühlen, fast kalten Sommernächten bilden. Diese morphologischen und klimatischen Eigenschaften begünstigen die perfekte Reife der Trauben und beschränken den Schädlingsbefall, so dass nur eine sehr geringfügige, immer umweltschonend geplante und durchgeführte Schädlingsbekämpfung erforderlich ist.
 
 
 
Die Winzergenossenschaft Das Gebiet Die Weine Der Grappa Vertrieb Fotogalerie News
Campaign financed according to EC regulation n. 1308/13
LA CROTTA DI VEGNERON Coop. Agr. - Piazza Roncas, 2 - 11023 CHAMBAVE (AO) Italia - Partita Iva 00355710070